QCAD: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Eigenbaukombinat Halle e.V. öffentliches Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
(Wichtigste Tastenkürzel)
 
(Eine dazwischenliegende Version desselben Benutzers wird nicht angezeigt)
Zeile 6: Zeile 6:
 
* re (rectangle) -- Rechteck, definiert durch die zwei gegenüberliegenden Außenpunkte
 
* re (rectangle) -- Rechteck, definiert durch die zwei gegenüberliegenden Außenpunkte
 
* cr (circle with radius) -- Kreis, definiert durch Mittelpunkt und Radius
 
* cr (circle with radius) -- Kreis, definiert durch Mittelpunkt und Radius
 +
* lp (line parallel) -- paralleles Segment zu bestehendem Segment mit anzugebendem Abstand erzeugen
 
* og (???) -- zusammenhängende Liniensegmente zu einer Komponente verbinden
 
* og (???) -- zusammenhängende Liniensegmente zu einer Komponente verbinden
 +
* xp (explode) -- zusammenhängende Liniensegmente wieder trennen; auch praktisch um Schrift oder Ellipsenteile in Segmente zu zerlegen, um sie weiterzuverarbeiten
 
* rn (round over) -- Ecken abrunden mit anzugebendem Radius
 
* rn (round over) -- Ecken abrunden mit anzugebendem Radius
 
* d2 (disconnect?) -- Segment zwischen zwei Kreuzungspunkten (oder am Ende) wegschneiden
 
* d2 (disconnect?) -- Segment zwischen zwei Kreuzungspunkten (oder am Ende) wegschneiden
* xp (explode) -- zusammenhängende Liniensegmente wieder trennen; auch praktisch um Schrift oder Ellipsenteile in Segmente zu zerlegen, um sie weiterzuverarbeiten
+
 
  
  
 
Falls man sich verdrückt hat, hilft ein mehrfaches Betätigen von ESC und das Drücken der rechten Maustaste um alle Befehlsebenen zu verlassen und ausgewählte Befehle wieder zu deaktivieren.
 
Falls man sich verdrückt hat, hilft ein mehrfaches Betätigen von ESC und das Drücken der rechten Maustaste um alle Befehlsebenen zu verlassen und ausgewählte Befehle wieder zu deaktivieren.

Aktuelle Version vom 14. Mai 2016, 20:29 Uhr

Wichtigste Tastenkürzel

Da QCAD auch über Tastatur schnell bedienbar ist, hier eine Auflistung der 10-15 wichtigsten Tastenkürzel, mit denen ihr schon fast alles erledigen könnt:

  • li (line) -- Linie, definiert durch zwei Punkte
  • re (rectangle) -- Rechteck, definiert durch die zwei gegenüberliegenden Außenpunkte
  • cr (circle with radius) -- Kreis, definiert durch Mittelpunkt und Radius
  • lp (line parallel) -- paralleles Segment zu bestehendem Segment mit anzugebendem Abstand erzeugen
  • og (???) -- zusammenhängende Liniensegmente zu einer Komponente verbinden
  • xp (explode) -- zusammenhängende Liniensegmente wieder trennen; auch praktisch um Schrift oder Ellipsenteile in Segmente zu zerlegen, um sie weiterzuverarbeiten
  • rn (round over) -- Ecken abrunden mit anzugebendem Radius
  • d2 (disconnect?) -- Segment zwischen zwei Kreuzungspunkten (oder am Ende) wegschneiden


Falls man sich verdrückt hat, hilft ein mehrfaches Betätigen von ESC und das Drücken der rechten Maustaste um alle Befehlsebenen zu verlassen und ausgewählte Befehle wieder zu deaktivieren.